Melden Sie sich an und vereinfachen Sie Ihr NPL Workout
1
2
3
Was beschreibt Sie oder das Unternehmen, für welches Sie arbeiten, am besten?
Wie können wir Kontakt aufnehmen? Nur zu Registrierungszwecken. Wir veröffentlichen niemals etwas ohne Ihre Zustimmung.
Vorname
Cognome
Telefon
Email
Erzählen Sie uns mehr über Ihr Unternehmen! Sie können dies später jederzeit ändern.
Name der Firma
Nur noch ein Klick.
Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet, um Ihre Registrierung zu bestätigen. Gehen Sie zu Ihrem Posteingang, um Ihr debtify Konto zu aktivieren. Ihr Konto ist dann innerhalb eines Arbeitstages fertig. Zurück zur Hauptseite

Alle Daten werden auf unseren sicheren Servern verschlüsselt. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen.

Servicer stellen sich vor Thomas Ehrhardt von REMCI Finance

Blog Remci
15 November, 2021
#npl #digitalization #innovation

Nicht jeder Kredit läuft nach Plan: Es gibt Leistungsstörungen und damit einen Workout. Gerade weil leistungsgestörte Kredite (NPLs) nicht nach Plan laufen, sind sie schwierig zu standardisieren: Vom Kreditnehmer über die Immobilie bis hin zu den Umständen ist alles individuell.

Deshalb braucht man für den NPL-Workout ebensolche Lösungen. Der debtify Partner REMCI® Finance GmbH hat sie im Portfolio.

Für die Reihe “Servicer stellen sich vor” haben wir REMCI Finance Geschäftsführer Thomas Ehrhardt interviewt.

“Wir können mit jedem Auftraggeber individuell arbeiten” ist einer der ersten Fakten, die Herr Ehrhardt im Interview erwähnt. Das liegt nicht zuletzt daran, dass sein Unternehmen kein reiner Makler ist.

REMCI Finance ist ein Allfinanz-Anbieter. Neben der Unterstützung bei der Be- und Verwertung im NPL-Geschäft bietet das Unternehmen viele weitere Dienstleistungen rund um Versicherungen, Kredite, Immobilien etc. an.

Diese umfassende Erfahrung kommt auch NPL-Auftraggebern zugute. So können Herr Ehrhardt und sein Team nicht nur Be- und Verwertung anbieten, sondern leistungsgestörte Kredite auch umschulden oder andere Lösungen finden, um zum Beispiel eine Zwangsversteigerung zu vermeiden. Dabei gibt es zwei Seiten:

“Wir betreuen auch den Kreditnehmer”, sagt Herr Ehrhardt. Das ist wichtig, denn ein höherer Verkaufserlös hilft allen Beteiligten.

Herr Ehrhardt erklärt, dass er die am NPL-Workout Beteiligten verbindet: “Für die Banken sind wir das handelnde Organ, für die Kreditnehmer der Betreuer”.

Das Verständnis des Kreditnehmers ist ein Schlüsselelement: Kündigt ein Makler eine Lösung ohne Moderation einfach an, dann sinkt oft die Kooperativität, was den Workout verlangsamt und Nettorückflüsse senkt.

Neben fachlicher Erfahrung spielt laut Herrn Ehrhardt für den Erfolg auch regionale Bindung eine Rolle. Die REMCI Finance sitzt in der Nähe von Frankfurt und arbeitet mit ausgewählten Kooperationspartnern zusammen.

“Je größer ein Servicer, desto mehr ist standardisiert”, sagt der Geschäftsführer. Ein regionaler Servicer kann allerdings individualisierte Lösungen anbieten. Auftraggeber schätzen auch für das breite Know-how, das das Unternehmen durch das Allfinanz-Konzept mitbringt:

“Durch unsere Erfahrung im Großkreditgeschäft kennen wir die Banken auch als B2B-Partner”, sagt Herr Ehrhardt. Ihm und seinem Team geht es darum, die wirtschaftlichste Lösung zu finden, nicht die einfachste. Das ist schlüssig, schließlich entstehen durch Rechtsanwälte, Terminvertreter, Zwangsverwalter und Versteigerungsverfahren hohe operative Kosten für Banken.

Herr Ehrhardt betont, dass Ihm vor allem eine langfristige, vertraute Zusammenarbeit mit Auftraggebern wichtig ist.

Seit kurzem ist REMCI Finance auch debtify certified Partner. SchauenSie sich das Unternehmen hier auf dem debtify Servicer-Marktplatz an.