Iscriviti e semplifica il tuo esercizio nei crediti deteriorati
1
2
3
Cosa descrive meglio te o l'azienda per cui lavori?
Come possiamo metterci in contatto? Solo a scopo di registrazione. Non pubblichiamo mai nulla senza il tuo consenso.
Nome di battesimo
Cognome
Telefono
Email
Raccontaci di più sulla tua azienda! Puoi sempre effettuare modifiche in seguito.
Nome dell'azienda
Ancora un clic.
Ti abbiamo inviato un'email per confermare la tua registrazione. Vai alla tua casella di posta per attivare il tuo account di debito. Il tuo account sarà quindi pronto entro 1 giorno lavorativo. Torna alla home page

Tutti i dati sono crittografati sui nostri server sicuri. Verificare qui la nostra Politica sulla Privacy

Datenschutzerklärung


Diese Datenschutzerklärung informiert Sie gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und nationalem Datenschutzrecht über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unseres Portals und beim bloßen Besuch unserer Webseite, auf der wir debtify vorstellen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher

Für die Datenverarbeitung bei der Nutzung unserer Dienste und dieser Webseite verantwortlich istj die debtify GmbH, Trostbrücke 1, 20457 Hamburg, vertreten durch den Geschäftsführer Jörg Olbing (nachstehend „Wir“, „Diensteanbieter“ oder „Verantwortlicher“).

Fragen in Zusammenhang mit der Datenverarbeitung können sie direkt per mail an datenschutz@debtify.com richten.

Besuch unserer Webseite, Kontaktaufnahme

  • Sofern Sie unsere Webseite bloß informatorisch nutzen, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten und um – im Fall der IP-Adresse – DDoS-Attacken abzuwehren (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO):
  • IP-Adresse (innerhalb unseres Portals gekürzt und mindestens eine Stelle)
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage sowie Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser (einschließlich Sprache und Version), Betriebssystem und dessen Oberfläche.
  • Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular speichern wir die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer), um Ihre Fragen zu beantworten. Die Datenverarbeitung erfolgt dann zum Zwecke der Vertragsanbahnung oder aus überwiegenden berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 b) und f) DSGVO). Wir löschen die Daten, sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder wir schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
  • Wenn Sie sich über unser Portal informieren möchten und Informationsmaterial anfordern, setzen wir dafür den Dienst HubSpot (“Sales Hub”) ein. Zweck ist die Vertragsanbahnung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Für unser Portal, also die registrierte Nutzung, setzen wir diesen Dienst nicht ein.
  • Die Verbindung zwischen Ihnen und unseren Servern erfolgt über eine SSL-Verschlüsselung.
  • Google Analytics
    • Um die Nutzung unserer Website zu analysieren, setzen wir das Analyse-Tool Google Analytics ein. Dafür werden Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch Sie werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Mit den gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Wir setzen Google Analytics nicht bei der Nutzung unseres Portals und den Schnittstellen für Banken und Makler ein, sondern nur beim informatorischen Besuch unserer Website.
    • Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Zur Übermittlung der personenbezogenen Daten an Google verwenden wir als geeignete Garantien die Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter in Drittländern.
    • Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch Sie werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
    • Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Ihre IP-Adresse wird also von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
    • Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Plugin von Google herunterladen und installieren.
    • Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google.
    • Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Registrierung von Banken und Maklern

debtify ist eine Plattform, über die sich Banken und Makler vernetzen und miteinander kommunizieren können. Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten im Rahmen der Registrierung auf unserer Plattform und bei der Nutzung des Web-Frontends bzw. der Makler-Schnittstellen (APIs).

  • Für die Registrierung auf unserer Plattform verarbeiten wir personenbezogene Daten, beispielsweise Namen und Kontaktdaten von Ansprechpartnern bei Banken und Maklern. Dies erfolgt zum Zweck des Abschlusses und der Durchführung des Nutzungsvertrages sowie zur Zusammenführung von Banken und Maklern über unsere Plattform (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO).
  • Im Rahmen der Abrechnung sind wir aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Nach Löschung Ihres Nutzerkontos nehmen wir nach einer Übergangsfrist von höchstens zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.
  • Wenn Sie als registrierter Makler oder registrierte Bank unsere Plattform nutzen, können Ihre Daten entsprechend der Vertragsleistung anderen Teilnehmern der Plattform zugänglich werden. Die Daten sind nur für registrierte Nutzer und nicht für die Allgemeinheit zugänglich.
  • Wir übermitteln die personenbezogenen Daten weder an weitere Dienstleister noch an Organisationen in einem Drittland noch sonst an Dritte.

Nutzung des Web-Frontends sowie unserer Schnittstellen

  • Wir verarbeiten die im Zusammenhang mit den Korrespondenzen und den ausgefüllten Formularen anfallenden personenbezogenen Daten im Auftrag der Banken und Makler, die sich bei uns für das Portal registriert haben, um im Rahmen des “Non-Performing-Loans Real Estate” die Vernetzung und Kommunikation zu ermöglichen und Suchfunktionen im Rahmen des Portals anzubieten. Die Banken und Makler bestimmen über die Inhalte ihrer Korrespondenz. Nur sie bestimmen darüber, die Übermittlung oder Speicherung personenbezogener Daten über das Portal einzuleiten, zu beenden und zu löschen.
  • Wir tragen Sorge für angemessene administrative, physische und technische Sicherheitsvorkehrungen, um die Sicherheit, Vertraulichkeit und Integrität der personenbezogenen Daten zu gewährleisten. So läuft insbesondere die Korrespondenz zwischen Banken und Maklern und die darin enthaltenen personenbezogenen Daten verschlüsselt ab und ist auf unseren Servern in Deutschland abgelegt. Wir nehmen keine Einsicht in die Inhaltsdaten und die Korrespondenz.
  • Bei der Nutzung des Portals und der Schnittstelle findet kein Tracking o.ä. statt, insbesondere setzen wir kein Google Analytics oder sonstige Dienste ein, bei denen wir die Daten an Dritte übermitteln.

Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche uns bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Wir setzen auf unserer Website (nicht auf unserem Portal) persistente Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Bei der Nutzung des Portals wird kein Cookie gesetzt. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Ihre Betroffenenrechte

Als betroffene Person haben Sie das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Bearbeitung und Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten. Im Einzelfall können diese Rechte gesetzlich beschränkt sein. Im Einzelnen:

  • Recht auf Auskunft: Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Sofern dies der Fall ist, haben Sie ein Auskunftsrecht über weiterführende Informationen nach Maßgabe des Art. 15 DSGVO.
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung: Sie können unverzüglich die Berichtigung von Sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten sowie deren Löschung nach Maßgabe der Art. 16 und 17 DSGVO verlangen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn beispielsweise die Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht länger erforderlich sind, wir sie aber nach gesetzlichen Pflichten oder zur Rechtsverfolgung aufbewahren müssen oder dürfen (Art. 18 DSGVO).
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung: Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die u.a. auf Grund überwiegender berechtigter Interessen erfolgt, Widerspruch nach Art. 21 DSGVO einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, von uns die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die für uns zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, https://datenschutz.hessen.de.